OpenId Connect Login Test

MS-Symptome

Gedächtnistraining

Erhöhte Vergesslichkeit, eingeschränktes Erinnerungsvermögen, Aufmerksamkeits- und Konzentrationsstörungen sowie Schwierigkeiten bei der Planung und Problemlösung können mitunter auch bei einer MS auftreten. Das bedeutet nicht, dass man jetzt dement wird. Vor diesem Trugschluss können wir nur warnen. Es bedeutet lediglich, dass aktuell offenbar auch Entzündungsherde im Bereich der „Denk-Areale“ im Gehirn bestehen. Gedächtnisprobleme werden häufig unterschätzt, da sie nicht so offensichtlich sind wie die körperlichen Symptome.

 

Treten derartige Probleme auf, können sie sich auch wieder zurückbilden. Kognitive Beeinträchtigungen sind auch nicht unbedingt an körperliche Symptome oder einen Schub gebunden, können also völlig isoliert auftreten. Auch das Auftreten in frühen Krankheitsphasen ist möglich.

 

Sie können Ihre „grauen Zellen“ aber auch gezielt mit speziellen Programmen trainieren. Dazu gibt es z. B. eine Reihe von Apps für Smartphones. Zwei davon möchten wir hier vorstellen. 

App MS Kognition auf dem Handy

MS-Kognition

Auf dieser Website der DMSG findet man allgemeine Informationen rund um die Kognition. Hier kann man auch direkt mit den kognitiven Übungen beginnen. Das funktioniert auch, ohne dass man sich extra anmeldest. Damit der eigene Trainingsverlauf (-verbesserung) gesehen werden kann, sollte man dann aber den Browser-Cache nicht löschen, da sonst auch die Übungsergebnisse gelöscht werden.

Insgesamt gibt es neun verschiedene Übungen zum Training der Aufmerksamkeit, des Gedächtnisses und der Exekutivfunktionen. MS Kognition ist ein Projekt der DMSG und der AMSEL. Seit einiger Zeit steht das Trainingsprogramm auch als App für Apple- und Android-Geräte zur Verfügung.

App Peak auf dem Handy

Peak

Dieses Kognitionstraining gibt es ebenfalls für Apple- und Android-Geräte. Um dieses Training nutzen zu können, muss man sich anmelden. So können dann die eigenen Trainingsergebnisse gespeichert und ausgewertet werden. Eine Art Basistraining kann man mit Peak kostenlos absolvieren. Es gibt auch die Möglichkeit, hier ein Abonnement abzuschließen, aber das muss jeder Nutzer selbst entscheiden.

Das kostenlose Training umfasst Übungen zu den Bereichen Sprache, Lösung von Problemen, Gedächtnis, Fokus, mentale Agilität, Emotion und Koordination.


Das könnte Sie auch interessieren:

Mit Tipps

Den MS-Verlauf positiv beeinflussen

Zusammen entscheiden

Gut informiert die richtige
Therapieentscheidung treffen

Downloads

Hier stehen unsere
Patientenbroschüren
als Download zur Verfügung.