lidwina 2/2016

Mecklenburg-Vorpommern

Mecklenburg-Vorpommern ist bekannt für Backsteingotik, Bäderarchitektur, für seine Seen, Wälder, Alleen und Strände. Aber interessant wird es im Land, wenn man sich auch den Leuten nähert. Dazu eine kleine Einführung – voller Klischees und Sand.

Zum Artikel
lidwina 1/2016

Alles gut? Alles gut!

Gudrun Vogel ist an MS erkrankt und liebt es, zu reisen. Die Route ihrer letzten Kreuzfahrt führte sie und ihren Lebensgefährten Ludger Unterstell rund um das westliche Mittelmeer. Die Kreuzfahrt startete in Palma de Mallorca, weiter ging es über Ajaccio auf Korsika, Civitavecchia, Rom und La Spezia, Monaco, La Seyne, Barcelona, Ibiza Stadt und zurück nach Palma de Mallorca.

Zum Artikel
lidwina 3/2015

Urlaub in Griechenland

Mythologie und Geschichte – das verbindet man mit Griechenland, dieses Land gilt als Wiege der Naturwissenschaften und der Philosophie. Griechenland – das sind aber auch Inseln, Strande, strahlender Sonnenschein, Wassermelonen und Meerestiere. All das erwartet die Urlauber in Griechenland.

Zum Artikel
lidwina 2/2015

Kurluft schnuppern

Eigentlich waren Zufälle der Grund, dass wir nach Kolobrzeg, zu Deutsch Kolberg, in Polen gefahren sind. Es war ein Zufall, dass die Situation mit 'meiner MS' die Entscheidung erforderlich machte, unseren Lebensmittelpunkt zu ändern.

Zum Artikel
lidwina 1/2015

Urlaub nach Rezept – So gelingt jede Reise

Wenn einer eine Reise tut, dann kann er was erzählen! Besonders angenehm ist das, wenn es sich dabei um Rückblicke auf eine schöne Zeit handelt! Gegen die Gefahr von persönlichen Enttäuschungen, teurem Lehr- Lehrgeld und individuellen „Katastrophen“ ist zwar kein Kraut gewachsen – aber mit guter Vorbereitung lassen sich solche unnötigen Erlebnisse in Grenzen halten.

Zum Artikel
lidwina 3/2014

Eine Nordseekreuzfahrt mit der MS Deutschland

Ein „Mythos des Meeres“ ist die MS Deutschland in zweierlei Hinsicht: Sie ist das Traumschiff aus der gleichnamigen Serie des ZDF und sie ist ein Winzling im Vergleich mit anderen Kreuzfahrtschiffen. Aber was ist das Besondere an diesem Schiff? Svenja Schulze, Reisekauffrau aus Leidenschaft, stand zweifelnd am Pier und fragte sich, was sie wohl während der Nordseekreuzfahrt mit diesem Schiff erwarten wird – und nun kann man sagen, diese „Nordseekreuzfahrt“ hat es ihr angetan ...

Zum Artikel
lidwina 2/2014

Auf dem Rücken der Pferde - Reitferien in Andalusien

Das Licht ist besonders in Andalusien so wie die Landschaft: Rosmarinduft, Pinienwälder, endlose weiße Sandstrände und das Meer zu beiden Seiten des spanischen Südens. Flamenco und Reiten sind hier Teil des Lebens. Hoch zu Ross sieht man auch heute noch ab und zu die Caballeros ihre Arbeit verrichten.

Zum Artikel
lidwina 1/2014

Urlaub mit der Natur: Ostfriesland - Weites Land ...

Den Wind in den Haaren und den Blick zum Horizont gerichtet, wo sich Himmel und Meer treffen. Ostfriesland – das flache, weite Land am Meer. Und einige Kilometer von der Küste entfernt, wie Perlen im Meer, liegen die Ostfriesischen Inseln.

Zum Artikel
lidwina 3/2013

Korsika noch einmal und ganz anders - Korsika erfahren

Es gibt Wünsche und Ideen, die beim Großteil der Menschen nur verständnisloses Kopfschütteln verursachen: Raymond Clarence Ewry z.B., genannt „Ray – The human frog“, war einer der erfolgreichsten Leichtathleten der Olympischen Spiele der Neuzeit. Zwischen 1900 und 1912 war er der unangefochtene König der Standsprungdisziplinen. Er ist mit fünf Jahren an Polio (Kinderlähmung) erkrankt. Laufen konnte er nie wieder.

Zum Artikel
lidwina 2/2013

Teneriffa, wir kommen!

Steffi Zorn, an MS erkrankt, und ihre Freundin Anke, Guillan-Barré-Syndrom-Patientin, haben 2012 gemeinsam eine wunderschöne Urlaubswoche auf Teneriffa verbracht.

Zum Artikel

lidwina im Abo

Wichtigste Zielrichtung von lidwina ist es, ihre Leser mit den Informationen auszustatten, die ein Höchstmaß an Normalität ermöglichen. Auf jeder Stufe der Krankheitsentwicklung! Serviceteile in den einzelnen Artikeln ergänzen die Informationsdichte.

lidwina erscheint drei Mal im Jahr. Der Stil des Heftes ist sachlich, informativ, humorvoll, gut verständlich und richtet sich an ein breites Publikum. Der Bezug von lidwina ist kostenlos.

lidwina kostenlos abonnieren