Publikation MS

SPMS-Studie

Placebo-controlled multicentre randomised trial of interferon beta-1b in treatment of secondary progressive multiple sclerosis

Auszug aus der Publikation der European Study Group on Interferon beta-1b in SPMS, 19981

Background

The beneficial effects of interferon have only been shown for patients in the relapsing-remitting phase of multiple sclerosis (MS).

Studienziel

  • Wirksamkeit, Sicherheit und Verträglichkeit von Betaferon bei Patienten mit sekundär-progredienter MS

Primäre Endpunkte

  • Zeit bis zur bestätigten Behinderungsprogression

Betaferon kann signifikant die Zeit bis zur bestätigten Behinderungsprogression verzögern.
Literatur

Betapaedic Studie 

Interferon beta-1b in treatment-naive paediatric patients with relapsing-remitting multiple sclerosis: Two-year results from the BETAPAEDIC study.

Auszug aus der Publikation von Gärtner et al., 2017

Background and objective

Study evaluating Betaferon's safety and tolerability in paediatric patients with multiple sclerosis (BETAPAEDIC) is a prospective, open-label observational multicentre study to assess the safety and effectiveness of interferon beta-1b in paediatric patients with

Schlussfolgerung

Interferon beta-1b scheint eine wirksame Behandlung mit einem günstigen Sicherheitsprofil für pädiatrische Patienten im Alter von 12 bis 16 Jahren zu sein.

21-Jahresdaten

Survival in MS: a randomized cohort study 21 years after the start of the pivotal IFN beta-1b trial

Auszug aus der Publikation Goodin DS et al., 20121

Abstract

Objective

To examine the effects of interferon beta (IFNβ)-1b on all-cause mortality over 21 years in the cohort of 372 patients who participated in the pivotal randomized clinical trial (RCT), retaining (in the analysis) the original randomized treatment-assignments.

Primärer Endpunkt

  • Mortalität

Studienergebnisse

 

Patienten, die in der fünfjährigen RRMS-Zulassungsstudie mit Betaferon behandelt worden sind, haben gegenüber der ehemaligen Placebogruppe einen signifikanten Überlebensvorteil.

 

Literatur

Beyond-Studie 

250 μg or 500 μg interferon beta-1b versus 20 mg glatiramer acetate in relapsing-remitting multiple sclerosis: a prospective, randomised, multicentre study

Auszug aus der Publikation von O‘Connor P et al., 20091

Summary

Background

The aim of the Betaferon Efficacy Yielding Outcomes of a New Dose (BEYOND) trial was to compare the efficacy, safety, and tolerability of 250 μg or 500 μg interferon beta-1b with glatiramer acetate for treating relapsing-remitting multiple sclerosis.

Betaferon 250 μg senkt die Schubrate um ca. 80% im beobachteten Zeitraum von 2 Jahren.
Literatur

Bright-Studie

 Comparison of injection site pain and injection site reactions in relapsing-remitting multiple sclerosis patients treated with interferon beta-1a or 1b

Auszug aus der Publikation von Baum K et al., 2007;13:1153–11601

This prospective, multicentre, international, observational, cohort study compared injection site pain (ISP) and injection site reactions (ISRS) between interferon beta-1b (IFNβ-1b; Betaferon) 250 μg subcutaneously every other day and interferon beta-1a (IFNβ-1a; Rebif®) 44 μg subcutan

Literatur

16-Jahresdaten

Cross-sectional study assessing long-term safety of interferon-beta-1b for relapsing remitting MS

Auszug aus der Publikation von Reder AT et al., 20101

Abstract 

Objective

The 16-Year Long-Term Follow-Up (LTF) to the pivotal interferon-β-1b (IFNb-1b) trial explored clinical, MRI, cognitive, and patient-reported outcomes. Here, we report the safety assessments.

 

In einem korrelativen Modell wurde die Zeit bis EDSS 6,0 ohne Therapie mit der jeweils längsten Betaferon-Therapiedauer gegenübergestellt. Signifikanter Zeitgewinn von 4,7 Jahren unter Betaferon-Therapie im Vergleich zu unbehandelten Patienten hinsichtlich Zeit bis EDSS 6,0 (p = 0,016).
Patienten mit der längsten Behandlungsdauer haben im Vergleich zu Patienten mit niedriger Exposition einen Therapievorteil: Risikoreduktion um ca. 60% hinsichtlich jeglicher Verschlechterung, Erreichen des EDSS 6,0, der Konversion zur SPMS, der Rollstuhlpflichtigkeit, sowie des Erreichens von EDSS 6,0 und Konversion zur SPMS.
Literatur

INCOMIN-Studien

Every-other-day interferon beta-1b versus once-weekly interferon beta-1a for multiple sclerosis: results of a 2-year prospective randomised multicentre study (INCOMIN)

Vergleichsstudie

Summary

Background

The three interferon beta preparations approved for treatment of relapsing-remitting multiple sclerosis (MS) differ in dose and frequency of administration.

Unter Betaferon signifikant weniger Patienten mit Schüben als unter Avonex®
Literatur

MS-Literatur-Update

Relevant und zuverlässig

Die monatliche Literatur-Dauerrecherche Multiple Sklerose mit der in PublicMedline aufgenommenen Literatur liefert wie immer die neuesten Informationen zu wissenschaftlichen Arbeiten zum Thema MS – unabhängig, kurz und übersichtlich

MS-LiteraturUpdate

2020

2019

2018

RRMS-Zulassungsstudie

RRMS-Interferon beta-1b ist wirksam bei schubförmig-remittierender multipler Sklerose

Klinische Ergebnisse einer multizentrischen, randomisierten, doppelblinden, Placebokontrollierten Studie, 

Abstract

Wir berichten über eine multizentrische, randomisierte, doppelblinde, placebokontrollierte Studie mit Interferon beta-1b (IFNβ) bei 372 gehfähigen Patienten mit schubförmig-remittierender multipler Sklerose (MS).

Klinische und subklinische Ergebnisse der RRMS-Zulassungsstudie1,2,3
Literatur