Schon gehört? Mit unserem „MS-Podcast“ möchten wir Menschen mit MS, deren Angehörige und Freunde erreichen. Wir lassen sie im Interview mit NeoDoc zu Wort kommen und möchten damit anderen Betroffenen Mut machen und ihnen Tipps geben, die sich im Leben und Alltag mit Multipler Sklerose umsetzen lassen.

Die MS-Podcast-Reihe entsteht in Zusammenarbeit mit NeoDoc.


Podcast März 2019

Bild
Audiodatei

Caro weiß seit 2004, dass sie MS hat. Mit den Jahren sind einige Hilfsmittel in ihren Haushalt „eingezogen“:

Auch wenn es anfangs schwer zu akzeptieren war, heute sagt Caro über Hilfsmittel: „Sie helfen mir, sie unterstützen mich, sie geben mir Lebensqualität zurück.“


Podcast Februar 2019

Bild
Audiodatei

Britta ist ausgebildete Yoga-Lehrerin und betreibt einen Blog:

"In erster Linie geht es um die Verbindung zu deinem Körper, der Wahrnehmung zu deinem Körper, die Verbindung Atem und Körper. D.h. bewusstes Atemlernen, um den Körper wahrzunehmen, um Ruhe über den Atem in deinem Körper aufzunehmen."


Podcast Oktober 2018

Bild
Audiodatei

Dirk spricht über das Thema Reisen, Selbstständigkeit bei der Diagnose MS und wie er sich in kaum einer Situation unterkriegen lässt:

"Und dann kam der Rollstuhl und dann habe ich ungefähr einen halben Tag geweint und dann habe ich mir einen Zettel genommen und aufgeschrieben, was ich mit dem Rollstuhl jetzt wieder alles kann, nämlich ins Kino gehen, Theater gehen, Museen gehen oder fahren. Und ins Café und dann habe ich irgendwie gesagt, der Rollstuhl ist nur gut für mich und seitdem liebe ich meinen Rollstuhl."


Podcast August 2018

Bild
Audiodatei

Caro hat ihre Diagnose vor ungefähr 20 Jahren erhalten und mit der Diagnose zogen bei ihr auch Depressionen ein:

"Schwere Depressionen sollte man unbedingt, umgehend mit jemanden sprechen, der Einem da raushilft und mit zum Arzt nimmt. Bei vielen kommt nicht nur Grübelei, Appetitlosigkeit und Rückzug aus dem sozialen Milieu dazu, sondern auch Suizidgedanken. Also, an dieser Stelle möchte ich sagen, dass man sich unbedingt Rat beim Arzt sucht."


Podcast Juli 2018

Bild
Audiodatei

Meike hat 2010 selber eine MS-Gruppe gegründet und erzählt davon in dieser Podcast-Folge:

Kurz nach ihrer MS-Diagnose suchte Meike einen Austausch mit anderen MS-Erkrankten. Es gab leider keine entsprechende Gruppe bei ihr in der Gegend. Ihr Motto: “Du bist bestimmt nicht die Einzige hier bei uns in der Gemeinde!” Und deshalb gründete sie selber eine MS-Gruppe, um den Austausch untereinander zu fördern.


Podcast Juni 2018

Bild
Audiodatei

Anna-Lena und Ronny achten auf ihre Ernährung. Ausgewogene Mahlzeiten Sind Ihnen besonders wichtig. Dabei erzählte Ronny, dass er sich den verschiedenen Jahreszeiten.Dabei erzählt Ronny anpasst.

"Im Sommer ist das Grillen einfach gegeben. Im Sommer ist das Grillen einfach gegeben. Klar natürlich mit Fleisch. Aber auch Salat und viel Gemüse ist dabei."