Leben mit MS

Leben mit Multiple Sklerose

Die MS ist eine chronische Erkrankung, für die es bisher keine Heilung gibt. Nach dem ersten Schock der Diagnose fühlt sich so mancher MS-Betroffene verunsichert. Insbesondere die Ungewissheit, wie sich die Erkrankung weiter entwickeln wird und welchen Einfluss sie auf das tägliche Leben bekommt, macht dabei zu schaffen. Das ist eine ganz normale Reaktion.

Eine Vorhersage (Prognose), wie sich die Erkrankung weiterentwickelt und wie sie verläuft, lässt sich im Einzelfall nicht treffen. Dank verbesserter Diagnose-Techniken haben behandelnde Ärzte heute eine viel bessere Chance, eine wirksame Behandlung für MS-Patienten in einem frühen Krankheitsstadium zu beginnen.

Die folgenden Seiten sind dazu gedacht, Ihnen dabei zu helfen, so dass es Ihnen leichter fällt, sich über jeden Tag zu freuen und Sie selbst zu bleiben.