B wie Basistherapie

A -- B -- C -- D -- E -- F -- G -- H -- I -- K -- L -- M -- N -- O -- P -- R -- S -- T -- V -- W -- Z

 

Basistherapie
bei der Therapie der Multiplen Sklerose z. B. mit Interferonen oder Glatirameracetat

 

BETAPLUS
Patientenbetreuungsprogramm für Patienten, die das MS-Basistherapeutikum von Bayer anwenden => weitere Infos hier

 

Black holes (engl.: schwarze Löcher)
Läsionen in der MRT-Darstellung des Gehirns (sog. T1-Sequenz), die im Zentrum dunkel/schwarz sind und als Zeichen irreversibler Hirnschädigung angesehen werden

 

Blut-Hirn-Schranke
eine natürliche Schranke, die viele Substanzen daran hindert, über das Blut ins Gehirn zu gelangen

 

Blutwäsche
Filtration („Waschen“) des Blutplasmas, mit dem Ziel, köpereigene oder köperfremde Substanzen aus dem Blut zu entfernen

 

Botenstoffe
chemische Stoffe, die zur Übertragung von Informationen und Signalen dienen

 

B-Zelle
ein weißes Blutkörperchen, das im Knochenmark gebildet wird, an Immunreaktionen beteiligt ist und Antikörper bildet