Risiko der Umstellungen im Rahmen der Eskalationstherapie bei Multipler Sklerose

Am Ende der folgenden Fortbildung kennen Sie:

  • die für die MS verfügbaren Medikamente,
  • das Vorgehen bei der Stufentherapie der MS,
  • das Vorgehen bei der Eskalation der MS-Therapie,
  • die Herausforderungen bei der Eskalation der MS-Therapie,
  • die zentralen Wirkmechanismen der verlaufsmodulierenden MS-Therapie,
  • neue Überlegungen zur personalisierten MS-Therapie.

Prof. Weber

Prof. Dr. Martin Weber ist Leiter der Spezialambulanz für MS und verwandte Erkrankungen an der Universitätsmedizin in Göttingen. Er erhielt 2011, während seiner Zeit an der TU München, den Nachwuchspreis der Roman, Marga und Mareille Sobek-Stiftung.

Die Informationen auf den nächsten Seiten dürfen nur medizinischen Fachkreisen zugänglich gemacht werden (Heilmittelwerbegesetz). Sie haben die Möglichkeit sich sowohl über den Bayer Vital Login als auch über DocCheck einzuloggen.

Sollten Sie noch bei keinem dieser Services registriert sein, melden Sie sich bitte dort an. Es warten noch viele weitere interessante Artikel und Services auf Sie.

Für die Inhalte ist ausschließlich cme-kurs.de verantwortlich.