Die Informationen auf den nächsten Seiten dürfen nur medizinischen Fachkreisen zugänglich gemacht werden (Heilmittelwerbegesetz). Sie haben die Möglichkeit sich sowohl über den Bayer Vital Login als auch über DocCheck einzuloggen.

Sollten Sie noch bei keinem dieser Services registriert sein, melden Sie sich bitte dort an. Es warten noch viele weitere interessante Artikel und Services auf Sie.

9.6 Überempfindlichkeitsreaktionen / Allergien

Schwere Überempfindlichkeitsreaktionen (seltene, aber schwere akute Reaktionen wie Bronchospasmus, Anaphylaxie und Urtikaria)  können auftreten. Bei schweren Reaktionen sollte die Behandlung  mit Betaferon abgebrochen und geeignete ärztliche Maßnahmen ergriffen werden.1

Literatur
  1. Fachinformation Betaferon, Stand März 2017.