MS und Schwangerschaft:
Die Unterstützung der Patientinnen durch den Arzt und die Familie ist sehr wichtig!

Interview mit Prof. Drulovic, Belgrad, Serbien

Der typische Multiple-Sklerose (MS)-Patient ist eine Frau im gebärfähigen Alter. Daher überrascht es nicht, dass eine Schwangerschaft für viele MS-Patientinnen ein wichtiges Thema ist und sie eine proaktive Beratung durch ihren Neurologen vor, während und nach der Schwangerschaft erwarten.

In dem Interview mit Frau Prof. Drulovic geht es dabei um typische Fragen, die MS-Patientinnen stellen, wenn sie die Absicht haben, schwanger zu werden.

Das gesamte Interview steht hier zum Nachlesen und Herunterladen zur Verfügung. 

Die Informationen auf den nächsten Seiten dürfen nur medizinischen Fachkreisen zugänglich gemacht werden (Heilmittelwerbegesetz). Sie haben die Möglichkeit sich sowohl über den Bayer Vital Login als auch über DocCheck einzuloggen.

Sollten Sie noch bei keinem dieser Services registriert sein, melden Sie sich bitte dort an. Es warten noch viele weitere interessante Artikel und Services auf Sie.


Prof. Dr. Jelena Drulovic

Frau Prof. Dr. Jelena Drulovic schloss ihr Studium an der Medizinischen Fakultät der Universität Belgrad im Jahr 1983 ab. Im Jahr 1986 begann sie als Assistenzärztin an der Klinik für Neurologie, Klinikzentrum Serbien, Belgrad, Serbien zu arbeiten. Nach der Assistenzzeit absolvierte sie eine Ausbildung in Neuropsychiatrie an der Medizinischen Fakultät der Universität Belgrad und legte 1991 die Facharztprüfung ab. Seit 1993 ist Dr. Drulovic an der Ausbildung von Medizinstudenten in Neurologie an der Medizinischen Fakultät der Universität Belgrad beteiligt. Von 1999 bis 2010 war sie Leiterin der Abteilung für Neuroimmunologie an der Klinik für Neurologie des Universitätsklinikums Serbien und seit 2010 Leiterin des MS-Zentrums an der Klinik für Neurologie.

Seit 2014 ist sie Präsidentin der Multiple-Sklerose-Arbeitsgruppe der Serbischen Gesellschaft der Neurologen. Seit 2018 ist sie Präsidentin des neurologischen Beirats des Gesundheitsministeriums der Republik Serbien. Ihr Hauptforschungsinteresse gilt der Neuroimmunologie und der Multiplen Sklerose. Prof. Drulovic ist Mitglied des EAN Subspecialty Scientific Panel Multiple Sklerose und des EAN Subspecialty Scientific Panel on Neuroimmunology. Dr. Drulovic hat 132 Publikationen in der JCR- Liste, von mehr als 300 Publikationen in internationalen und nationalen wissenschaftlichen Zeitschriften. Seit 2009 ist sie Associate Editor von BMC Neurology.