Haben harte Drogen einfluss auf die MS

Hier ist das Forum für die Teenager mit MS -- für Fragen, Gedanken und den Input von jungen Betroffenen, von denen \"die Alten\" kaum oder wenn, dann nur theoretische Ahnung haben ...
Anonymous

Anonymous - So 26. Okt 2008, 22:50

Ich bin ehrlich habe früher oft harte Drogen genommen und glaube das ich dadurch MS bekommen habe!!!
Könnte das der fall sein???
Wer hat erfahrungen damit vielleicht???

Anonymous

Anonymous - Mo 27. Okt 2008, 04:46

ursachen der MS sind immer noch nicht bekannt, also spekuliere ruhig weiter....

Anonymous

Anonymous - Mo 27. Okt 2008, 07:52

Eines ist wohl definitiv klar,
um die psychodelischen Effekte auszulösen muss eine Droge ungebremst durch die Bluthirnschranke.
MRTs von Alkoholikern sprechen eine eindeutige Sprache.
Auch Nikotin geht durch wie Butter. Direkt ins Gehirn und löst da die seeligmachende Wirkung aus.

Was das mit MS zu tun hat?
Nix.
Aber gesund ist es auch nicht seine Birne zu fritieren.

LG
Rolli-Kurt

Benutzeravatar
Faxe
crowncrown
Beiträge: 11051
Registriert: Do 17. Aug 2006, 21:54

Faxe - Mo 27. Okt 2008, 08:13

Ja ja, jede MS ist anders, jede ist anders entstanden, 1000 Gesichter eben.

Ich hab mich damals übrigens mit MS angesteckt, etwa mit 21 Jahren in einer ziemlich miesen norddeutschen Gegend, eben Pech. *rotfl*

Gruß, Faxe

Ach Monty, unterlasse bitte deine komischen persönlichen Nachrichten an mich.
"Das Leben des Menschen ist kurz. Deshalb solltest du das tun, was du tun willst. Es ist närrisch, in dieser Traumwelt zu leben, lauter unangenehme Dinge zu sehen und nur Dinge zu tun, die du nicht magst." 山本常朝

Benutzeravatar
BeJoT ‹(•¿•)›
crowncrown
Beiträge: 8248
Registriert: Mo 8. Okt 2007, 17:32

BeJoT ‹(•¿•)› - Mo 27. Okt 2008, 12:44

Monty schrieb:
_"Wer hat erfahrungen damit vielleicht???" _


Hallo Monty konkrete Erfahrungen habe ich nicht damit.
Meine Erfahrungen beziehen sich da eher auf was anderes.
Meine ersten 3 MS hab ich mir beim Sex mit Ausserirdischen Eingefangen. Sollte man(n) doch wirklich besser lassen.
MS 4 und 5 dagegen stammen von Original Selbst gebrannten Russischen Wodka.
Von den anderen MS möchte ich lieber schweigen.
Verzichte lieber seit dem darauf.
Aber von Harten Drogen kann ich Dir leider nichts berichten und darüber bin ich auch ganz froh das ich die nicht probiert habe. Sonst würde ich vielleicht so wie du durch die Gegend irren.

*lol * und CYA wer immer du auch bist

BeJoT ‹(•¿•)›
Träger MS und anderer Krankheiten
Bekennender Anhänger ISS

Anonymous

Anonymous - Mi 5. Nov 2008, 12:28

Also bei mir hats nix mit Drogen zutun...
Hab da schon Dinge probiert und beobachtet...

Vllt war es nur ein weiterer Faktor der den Ausbruch deiner MS begünstigt hat...

Jedenfalls würd ich mal fragen obs n MS-Fall in der Familie gibt, frag Verwandte...
(Falls ja, sicherlich mütterlicherseits... behaupt ich mal so :P)


lg

Benutzeravatar
Faxe
crowncrown
Beiträge: 11051
Registriert: Do 17. Aug 2006, 21:54

Faxe - Mi 5. Nov 2008, 12:35

Die MS ist ausgebrochen? Und nun ist sie auf der Flucht? Untergetaucht etwa? Wurde sie denn so schlecht bewacht? *lächel*

Gruß, Faxe
"Das Leben des Menschen ist kurz. Deshalb solltest du das tun, was du tun willst. Es ist närrisch, in dieser Traumwelt zu leben, lauter unangenehme Dinge zu sehen und nur Dinge zu tun, die du nicht magst." 山本常朝

Anonymous

Anonymous - Do 6. Nov 2008, 09:10

Man spricht ja davon das eine Krankheit ausbricht...