kalte Füße

Alle Beiträge zu Symptomen und Beschwerden und deren Behandlung.
(Bei Verdacht auf eine unerwünschte Arzneimittelwirkung wenden Sie sich bitte direkt an Ihren behandelnden Arzt.)
Anonymous

Anonymous - Sa 16. Feb 2008, 18:24

Kennt jemannd von Euch , das gefühl eiskalte Füße zu haben? Angefangen hat es beim letzten Schub vor vier Wochen mit dem rechten Fuß.Ich hatte das Gefühl, mein Fuß wäre eiskalt, obwohl er sich total warm anfässt.Mußte ins Krankenhaus und habe Cortison bekommen.Ist leider noch nicht besser im Gegenteil. Mittlerweiler sind beide Beine bis zu den Knien hoch betroffen.Habe angefangen mit Kneipp Güßen.Auch die anderen Symptome sind noch kein bischen besser.Hat jemand ähnliche Erfahrungen.

Gitta

Benutzeravatar
Faxe
crowncrown
Beiträge: 11007
Registriert: Do 17. Aug 2006, 21:54

Faxe - Sa 16. Feb 2008, 19:06

Zumindest gewöhnt man sich irgendwann dran.

Gruß, Faxe
"Das Leben des Menschen ist kurz. Deshalb solltest du das tun, was du tun willst. Es ist närrisch, in dieser Traumwelt zu leben, lauter unangenehme Dinge zu sehen und nur Dinge zu tun, die du nicht magst." 山本常朝

Anonymous

Anonymous - Sa 16. Feb 2008, 19:28

Hallo gitta,
ich kenne das Gefuehl seit vielen Jahren.
Es gibt im Jahr ein paar Wochen, in denen ich nicht das Gefuehl habe, dass meine Fuesse eigentlich tot sind und das ist im Sommer!
Wie Faxe schon sagte - man gewoehnt sich daran und ein Grund Cortison zu nehmen oder nervoes zu werden ist es fuer mich nicht.
gruss reisender

Praline
three_starsthree_stars
Beiträge: 7
Registriert: So 28. Jan 2007, 21:04

Praline - So 17. Feb 2008, 10:11

Hallo Gitta,

wenn sich deine Symptome verschlechtert haben, solltest du deinen Neurologen aufsuchen. Vielleicht brauchst du eine weitere Cortisonstoßtherpie. Mein erster diagnostizierter Schub fing so an. Und ich würde das nie mehr auf die leichte Schulter nehmen.

Seitdem habe ich immer wieder mit dem Problem zu kämpfen. Dann beobachte ich die Sache und wenn nicht andere Beschwerden dazu kommen, mache ich nichts außer: Socken aus Wolle tragen, Wärmflasche, Massagen ...


Gute Besserung Praline

Anonymous

Anonymous - So 17. Feb 2008, 10:20

also ich lebe seit jahren mit kalten füßen, nicht weil irgendwo von heirat gesprochen wird, sondern sicherlich durch die MS und ihre auswirkungen...
beste idee sind die wollsocken, am besten wollsocken vom schaf, selbst gesponnen und gestrickt... meine freundin hat das für mich gemacht... die kratzen zwar etwas, aber sie halten warm bzw. wärmen.
aber sollten schon polyesterfrei sein, also nur die schafwolle.

Benutzeravatar
GuGo ♥
crowncrown
Beiträge: 1332
Registriert: Mo 10. Sep 2007, 17:58

GuGo ♥ - So 17. Feb 2008, 13:55

auch ich habe eiskalte Füße, wenn es zu schlimm wird, nehme ich ein warmes bis heißes Fußbad, ansonsten
kommt die geliebte Wärmflasche ( täglich) a.d. Füßen, Wade usw.
Warme Gedanken helfen dieses Mal nicht.
Es gibt schlimmeres als kalte Füße.
" Fordere viel von dir selbst und erwarte von andern wenig,
so bleibt dir mancher Ärger erspart. "
- Kunfuzius-

Benutzeravatar
jette2
three_starsthree_stars
Beiträge: 19
Registriert: Di 12. Feb 2008, 10:00

jette2 - So 17. Feb 2008, 16:50

Kalte Füße habe ich auch fast ständig. Aber vieleicht solltest du nochmal mit deinem Neuro darüber sprechen.

Benutzeravatar
Faxe
crowncrown
Beiträge: 11007
Registriert: Do 17. Aug 2006, 21:54

Faxe - So 17. Feb 2008, 16:59

Da die Füße ja eigentlich in diesem Fall eine normale Körpertemparatur haben und nur neurologisch bedingt als kalt empfunden werden gibt es doch keinen Grund zum Erwärmen.

Im schlimmsten Fall erhöht sich dadurch die Körpertemparatur und das liegt mir z.B. eher weniger (Uthoff). Also lieber ignorieren sag ich mir.

Ein Foto auf dieser "*Seite*":http://www.mscollege.de/cms/leftnavi/AktivlebenmitMS/basistipps-bei-ms/1,100050,30026.html passt ganz gut:
... _Neben *kühlenden Fußbädern,* Duschen und kühlen Getränken helfen_ ...

Gruß, Faxe
"Das Leben des Menschen ist kurz. Deshalb solltest du das tun, was du tun willst. Es ist närrisch, in dieser Traumwelt zu leben, lauter unangenehme Dinge zu sehen und nur Dinge zu tun, die du nicht magst." 山本常朝

Anonymous

Anonymous - So 17. Feb 2008, 19:27

Hallo faxe,
vielen Dank für den Link. Sehr interessant. Sehe es auch wie Du. Wärme hätte ich nicht versucht. Also mache ich weiter meine Kneippschen Güße und versuche fals die Füße sich weiterhin kalt anfühlen, es zu ignorieren.
Gitta

Anonymous

Anonymous - So 17. Feb 2008, 23:07

....nach lesen von Faxe's Link ist mir so aufgefallen, dass ich meine Socken ausziehe und nicht noch ein paar Socken an, wenn meine Fuesse wieder mal extrem kalt sind....
das hilft jedenfalls!

gruss reisender